Albertshofen

Albertshofen (ca. 2.000 Einwohner) ist am Ausläufer des Steigerwaldes direkt am Main gelegen und über die A 7 und A 3 günstig erreichbar. Vom Sitz des unterfränkischen Regierungsbezirks Würzburg liegt Albertshofen ca. 20 km entfernt.

Albertshofen

Wissenswertes

Albertshofen wird 1317 durch eine Lehensgabe Gottfried von Hohenlohe an Otto Fuchs und seinem Bruder Konrad erstmals urkundlich erwähnt.

Der Ort war früher zwei verschiedenen Herrschaften unterstellt. Das kleinere Unterdorf gehörte dem Kitzinger Spital. Herr des größeren Oberdorfes waren die jeweiligen Schloßbesitzer von Mainsondheim, bis 1592 die Herren von Crailsheim, bis 1727 die Familie Fuchs von Dornheim und seit 1727 die Freiherren von Mauchenheim, genannt Bechtolsheim.

AlbertshofenSeit Mitte des 19. Jahrhunderts entwickelte sich der Ort von einer Weinbaugemeinde über den Obstanbau hin zum Zentrum des bayerischen Gemüseanbaus mit bedeutenden genossenschaftlichen Einrichtungen, wie den Gemüsegroßmarkt und den Wasserbeschaffungsverband, und verfügt heute mit 380 Hektar über die größte zusammenhängende Feldberegnungsanlage in Bayern.

Vor einigen Jahren wurde der Weinbau mit 16 Hektar Albertshöfer Herrgottsweg wiederbelebt. Seit 1986 findet Ende August das alljährliche Weinfest statt.

Als Höhepunkt im Dorfleben wird im November die weit über die Grenzen hinaus bekannte Martinikirchweih, mit dem traditionellen Wasenziehen und Gockelschlagen gefeiert.

pic_36 pic_37 pic_38

Eine weitere Besonderheit stellt die noch heute betriebene Fährverbindung zwischen Albertshofen und dem gegenüberliegenden Mainstockheim dar. Diese Mainüberquerung erfreut sich allgemeiner Beliebtheit und wird vor allem von Fußgängern und Radlern gerne benutzt.

Gemeinderat und VerwaltungVereine und soziale Verbände
GastronomieÜbernachten in Albertshofen
Fähre AlbertshofenVeranstaltungen
GartenlandhalleBreitbandausbau
Verwaltungsgemeinschaft Kitzingenexterner Link 
OrtsbroschüreImpressum

 

 

Energiesparenhalfexterner Link 
 Auqasoleexterner Link

Bäder-  und Saunalandschaft

der

 Großen Kreisstadt Kitzingenexterner Link


Weiterführende Links
 
Büttenreden von Tilo Gernertexterner Link
Herzkissenprojekt - Frankenexterner Link
Bebauungspläne im Landkreis Kitzingen

 

 



Erstellt am 13.06.2009 14:10, geändert am 04.12.2014 10:00

Kontakt