Ehrenamtskarte im Landkreis Kitzingen

Aktuell: 2513 beantragte Ehrenamtskarten im Landkreis Kitzingen (Stand: 12.07.2016)

 

+++  AKTUELLE VERLOSUNGEN, AKTIONEN UND VERANSTALTUNGEN - hier klicken  +++
 

karten_blaugold
Freiwilliges Engagement verdient besondere Anerkennung und Wertschätzung!
Ab sofort können Ehrenamtliche aus dem Landkreis Kitzingen die Bayerische Ehrenamtskarte beantragen.

Unser Dankeschön an Bürgerinnen und Bürger, die sich für Andere und das Gemeinwohl in besonderem Maße ehrenamtlich einsetzen!
 
Mit der Einführung der Ehrenamtskarte im Januar 2013 bedankt sich der Landkreis Kitzingen bei seinen ehrenamtlich aktiven Bürgern für Ihren unermüdlichen Einsatz im gesellschaftlichen, sozialen, sportlichen, kulturellen und politischen Bereich. Durch Ihr vorbildliches Engagement schaffen Sie unbezahlbare Werte und tragen in besonderem Maße zum Wohl der Gemeinschaft bei.
 
Welche Vorteile bietet die Bayerische Ehrenamtskarte?
Mit der Ehrenamtskarte sind Vergünstigungen und Rabatte bei verschiedenen Unternehmen oder kommunalen Einrichtungen verbunden – und das bayernweit.
Die Bayerische Ehrenamtskarte wird unterstützt durch das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen. Karteninhaber können Angebote und Vergünstigungen aus allen teilnehmenden bayerischen Regionenexterner Link nutzen.
 
Neben den regionalen Vorteilen erhalten Sie mit der neuen Vorteilskarte Vergünstigungen bei Einrichtungen des Freistaates Bayern, seinen Schlössern, Museen und der Seenschifffahrt sowie bei teilnehmenden kommunalen Einrichtungen und Gewerbetreibenden aus der privaten Wirtschaft. 
 
Informieren Sie sich am bequemsten gleich Online über die  Akzeptanzpartner der Ehrenamtskarte im Landkreis Kitzingen.

Downloads
 

 

Anmeldung zum Sammelantrag, 64 KB

 

Anmeldung zum Sammelantrag bitte mit ausfüllen

 
Einzelantrag Ehrenamtskarte, 902 KB
Word-Formular zum Ausfüllen am PC und anschließendem Ausdrucken 
Einzelantrag Ehrenamtskarte, 297 KB
PDF-Datei zum Ausdrucken und anschließendem Ausfüllen   
Sammelantrag Feuerwehr Rettungsdienst Katastrophenschutz, 4362 KB
Excel-Formular zum Ausfüllen am PC und anschließendem Ausdrucken 
Sammelantrag Feuerwehr Rettungsdienst Katastrophenschutz, 192 KB
PDF-Datei zum Ausdrucken und anschließendem Ausfüllen 
Sammelantrag Vereine Organisationen, 4362 KB
Excel-Formular zum Ausfüllen am PC und anschließendem Ausdrucken 
Sammelantrag Vereine Organisationen, 270 KB
PDF-Datei zum Ausdrucken und anschließendem Ausfüllen 
Teilnahmebedingungen Bayerische Ehrenamtskarte, 235 KB

Die aktuellen Teilnahmebedingungen.
Grundlage für Einzel- und Sammelanträge

 
  

 

 

           - NEU: ELEKTRONISCHE FORMULARE -   
logo-sixformElektronischer Antrag Ehrenamtskarte
- ohne neuen Personalausweis (nPA)externer Link

Füllen Sie das PDF-Formular an Ihrem Computer aus. Die erforderlichen handschriftlichen Unterschriften können auf einem Mantelbogen getätigt und eingescannt oder als Handy-Foto beigefügt werden. Sie können dann das Formular per E-Mail über die E-Kuvert-Funktion am Ende des Formulars ans Landratsamt verschicken. Bei diesem Prozess werden alle am Vorgang beteiligten Personen online über den Bearbeitungsstatus informiert.

Hinweis: Dieses Formular kann nur mit dem Adobe Reader genutzt werden. Nach dem Start des Formulars können abhängig von Ihren PC-Einstellungen Sicherheitsabfragen des Adobe Reader erscheinen. Diese bitte mit "zulassen" bestätigen.

Sie haben noch keinen neuen Personalausweis (nPA), möchten aber trotzdem das Formular elektronisch ans Landratsamt schicken?
 

 

 

 


 
logo-SiXFORMnpaElektronischer Antrag Ehrenamtskarte
- mit  neuen Personalausweis (nPA)externer Link
 - 

Sie können mit der Funktion des neuen Personalausweises Ihr Formular elektronisch unterschreiben. Damit stellen wir Ihnen eine Nutzungsmöglichkeit aus dem neuen E-Government-Gesetz (in Kraft seit 1.8.2013) zur Verfügung. Eine handschriftliche Unterschrift ist nicht mehr erforderlich. Der Vorgang kann vollständig elektronisch abgewickelt werden.

Hinweis: Dieses Formular kann nur mit dem Adobe Reader genutzt werden. Nach dem Start des Formulars können abhängig von Ihren PC-Einstellungen Sicherheitsab fragen des Adobe Reader erscheinen. Diese bitte mit "zulassen" bestätigen.

Für die elektronische Unterschrift ist die AusweisApp notwendig. Diese Software wird kostenfrei von der Bundesregierung allen Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung gestellt (http://www.ausweisapp.de)

Sie haben bereits einen neuen Personalausweis (nPA) und die zugehörige PIN und möchten das Formular elektronisch ans Landratsamt schicken? 

 



Erstellt am 19.12.2012 08:18, geändert am 12.07.2016 12:14

Kontakt