Zurück

Kontrollen von Betrieben mit Saisonarbeitskräften starten

Die Kontrolle der Betriebe mit Saisonarbeitskräften startet ab sofort im Landkreis Kitzingen nach den Vorgaben der bayerischen Staatsregierung mit so genannten „Prüfer-Teams“. Wie die Bayerische Staatsregierung jüngst angekündigt hat, sollen diese Teams landwirtschaftliche Betriebe mit Erntehelfern kontrollieren, um ein Corona-Ausbruchsgeschehen wie zum Beispiel auf einem Gemüsehof in Mamming zu verhindern.

„Sicher arbeiten unsere Betriebe mit großer Sorgfalt, doch wir müssen die Vorgaben aus München rasch umsetzen“, erklärt Landrätin Tamara Bischof. Im Fokus stehen vor allem die Arbeitsbedingungen und die Unterbringung der Arbeitskräfte, die natürlich auch den Vorgaben des Arbeits- und Infektionsschutzes entsprechen müssen.

Die unangekündigten Kontrollen starten schon diese Woche. Die so genannten Prüfer-Teams setzen sich zusammen aus einem Vertreter des Gesundheitsamts, der Gewerbeaufsicht bzw. der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) sowie des örtlichen Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF).

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.