Zurück

Ausbau der Testkapazitäten – Eröffnung eines Schnelltestzentrums

Landkreis Kitzingen Die Inzidenz im Landkreis Kitzingen ist mit 9,9 auf einem erfreulich niedrigen Stand. Landrätin Tamara Bischof: „Wir sind damit der Landkreis mit der niedrigsten Inzidenz in ganz Deutschland. Dies darf jetzt jedoch nicht dazu führen, leichtsinnig zu werden. Daher werden die Testkapazitäten im Landkreis noch einmal ausgebaut und gemeinsam mit dem BRK Kitzingen am Montag, 15.03.2021, ein Schnelltestzentrum in Kitzingen eröffnet“.

Info zum Schnelltestzentrum:

Der Landkreis Kitzingen und das Bayerische Rote Kreuz Kreisverband Kitzingen eröffnen am

                             15.03.2021 um 12:00 Uhr

in Kitzingen ein Schnelltestzentrum.

Künftig werden Montag bis Freitag in der Zeit von 8:00 bis 18:00 Uhr auf dem Parkplatz gegenüber des Impfzentrums 2 (Marshall-Heights-Ring 15-17, Kitzingen) Schnelltests angeboten.

Die Buchung erfolgt über die bekannte Buchungsplattform www.corona-test-kitzingen.de

Um die Ergebnismitteilung der Schnelltests effizient und bürgerfreundlich zu gestalten und die Wartezeit möglichst gering zu halten, ist der Download und die Nutzung der App DoctorBOX zwingend erforderlich. Wir bitten die Bürger, diese Anwendung daher bereits auf ihren Smartphones bereitzuhalten.

Der Landkreis wird die Resonanz auf das neue Testzentrum aufmerksam im Auge behalten und bedarfsgerecht anpassen.


Info zur weiteren Testkapazität im Landkreis:

Teststrecke Albertshofen:

Seit Mittwoch, den 10.03.2021, werden zudem an der Teststrecke in Albertshofen in einem separaten Zeitfenster auch Antigen-Schnelltests angeboten. Begonnen wurde zunächst in der Zeit zwischen 16:00 und 18:00 Uhr.

Ab der kommenden Woche wird das Angebot sukzessive ausgebaut. Zunächst werden von 15.03. bis 18.03.2021 (Montag bis Donnerstag) die Schnelltests zwischen 16:00 und 21:00 Uhr angeboten.

Ab 22.03.2021 sollen die Schnelltests dann Montag bis Freitag zwischen 16:00 und 21:00 an der Teststrecke stattfinden.

Darüber hinaus finden weiterhin die PCR Testungen in bewährter Weise statt.

Testangebot Volkach:

Weiterhin bietet das Bayerische Rote Kreuz Kreisverband Kitzingen Dienstag und Donnerstag zwischen 17:00 und 20:00 Uhr sowie Samstag zwischen 9:00 Uhr und 13:00 Uhr Schnelltests an seiner Niederlassung in Volkach (Rotkreuz-Haus, Gaibacher Str. 11, 97332 Volkach) an. Weitere Standorte sind auch hier in Planung.

Die Schnelltests können über die bekannte Buchungsplattform www.corona-test-kitzingen.de gebucht werden. Auch hier wird auf die Notwendigkeit der App DoctorBOX verwiesen.

Testangebot Apotheken:

Darüber hinaus sind seit 11.03.2021 durch eine Allgemeinverfügung des Freistaats Bayern alle Apotheken beauftragt, Antigen-Schnelltests durchzuführen.

Der Landkreis steht bereits seit vergangener Woche im Austausch mit den Apothekern, von denen sich auch schon einige zur Unterstützung der Teststrategie entschlossen haben.

In folgenden Apotheken werden die Schnelltests bereits durchgeführt:

  • Franconia Apotheke Wiesentheid
  • Weingarten Apotheke Dettelbach
  • Adler Apotheke Marktbreit
  • Marktstefter Apotheke
  • Schlossapotheke Marktbreit

Folgende Apotheken sind bereits in der Planung der Tests:

  • Marienapotheke Wiesentheid
  • Apotheke am Markt Schwarzach
  • Apotheke im E-Center Kitzingen
  • Sternapotheke Kitzingen
  • Riemenschneider Apotheke Volkach

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.