Zurück

Wegewarte wandern auf der TraumRunde Rödelsee

Die Wegewarte und zuständigen TraumRunden-Bauhofmitarbeiter am TraumRunde-Fotospot auf der TraumRunde Rödelsee

Zwei Jahre konnte kein Treffen stattfinden, zum aktuellen Saisonstart klappte es nun endlich wieder und die TraumRunden-Wegewarte und verantwortlichen Bauhofmitarbeiter haben sich zu einem Austausch in der Gemeinde Rödelsee getroffen.

Eingeladen hatte Simone Göbel vom Regionalmanagement, die die TraumRunden koordiniert. „Ohne die Wegewarte gäbe es die TraumRunden nicht oder nicht in dieser Qualität“, betont Göbel und fährt fort: „Die Wegewarte sind immer vor Ort und pflegen die Wege oder markieren nach. Andere Regionen beneiden uns um diesen Zusammenhalt.“ Das Treffen sollte zum einen dem Austausch dienen, war aber auch als kleines Dankeschön und Anerkennung der Arbeit gedacht. Und so trafen sich die Wegewarte in der Gemeinde Rödelsee und wanderten auf einem Stück der TraumRunde. Die Rödelseer Wegewarte hatten die Strecke vorgeschlagen. Peter Hess führte die Gruppe durch den Ort und die Weinberge und wies seine TraumRunden-Kollegen auf Besonderheiten hin. Die Erfahrung mit der Pflege der Beschilderung und die richtige Markierung stand bei den Gesprächen im Mittelpunkt.

Bei Sonnenschein ging es hinauf in die Weinberge zum neuen TraumRunden-Fotospot und weiter zum „terroir f“-Punkt. Der Wengertshänger wartete speziell auf die Wegewarte mit einer kleinen Stärkung. Bei lebhaften Gesprächen ging es im Bogen zurück zur Vinfothek. Hier berichtete Simone Göbel über die Maßnahmen, die in diesem Jahr geplant sind und bedankte sich bei den Wegewarten für die hervorragende Arbeit. Mit einer Brotzeit wurde der gemütliche Teil eingeläutet. Bürgermeister Burkhard Klein begrüßte die Wegewarte und überraschte alle mit einem Abschiedspräsent.

Ein Wanderhighlight ist die diesjährige Landkreiswanderung 2022. Diese findet im Juni auf der TraumRunde Castell als Landkreisjubiläumstour anlässlich der Gebietsreform vor 50 Jahren statt.

Informationen zu den Traumrunden gibt es unter www.wanderglueck-kitzingerland.de

Kontakt:

Regionalmanagement Kitzinger Land

Mail: tourismus@kitzingen.de

www.wanderglueck-kitzingerland.de

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.