Klimafrühstück in Kitzingen: genießen und informieren

Nach einem ersten erfolgreichen Klimafrühstück 2023 laden die Umweltstation, die Solawi Kitzingen, das Klimaschutzmanagement und der Weltladen Kitzingen wieder zu einem gemeinsamen Frühstück mit regionalen, saisonalen und fair gehandelten Produkten ein. Während eines leckeren gemeinsamen Essens gibt es die Möglichkeit, mit Expertinnen und Experten zu den Bereichen fairer Handel, solidarische Landwirtschaft und Klimaschutz ins Gespräch zu kommen. In den Essenspausen bieten Kurzvorträge und Informationsstände die Möglichkeit, sich zu informieren und verschiedene Angebote kennenzulernen.

Produkte, die es nicht regional zu kaufen gibt, wie beispielsweise Kaffee und Schokocreme, kommen aus dem Weltladen Kitzingen. Rund 90 Prozent des weltweiten Kakaos stammen zum Beispiel von Familienbetrieben, die oft kleine Felder von weniger als fünf Hektar bewirtschaften. Ihnen gegenüber stehen wenige kakaoverarbeitende Konzerne, die den Markt beherrschen und die Preise diktieren können. Die dadurch weit verbreitete Armut gehört zu den Ursachen für ausbeuterische Kinderarbeit und Umweltzerstörung. Der faire Handel unterstützt die Kakaobauernfamilien, ihr Leben eigenständig zu verbessern.

Alle anderen Zutaten für ein leckeres Frühstück - Honig, Marmelade, Käse, Aufstriche, frisches Gemüse, Kräuterquark, Obst, heimische Säfte usw. – werden aus der Region bezogen, so dass mit den kurzen Wegen möglichst viel CO2 eingespart wird. Und das leckere Wasserschutzbrot der heimischen Bäcker bietet „Grundwasserschutz zum Genießen“, denn der speziell angebaute „Wasserschutz-Weizen“ muss weniger gedüngt werden und ist somit gut für die Umwelt.

Bei der Gemeinschaftsaktion sind Ehren- und Hauptamtliche aktiv und freuen sich auf zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Alle, die ein Interesse an Natur- und Klimaschutz sowie gutem Essen haben, sind herzlich eingeladen!


VERANSTALTUNGSDATEN:

Gemeinsames Frühstück mit Vortrag und Gesprächen

Wann: Sonntag, 09.06.2024
Ankommen ab 09:30 Uhr, gemeinsamer Beginn um 09:45 Uhr

Wo: Stadtteilzentrum, Königsberger Straße 11, 97318 Kitzingen

Zielgruppe: Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren

TN-Gebühr: keine (die Solawi Kitzingen und Weltladen Kitzingen freuen sich über Spenden für die Lebensmittel)

ANMELDUNG

Um das zweite Klimafrühstück gut vorbereiten zu können und Lebensmittelverschwendung zu vermeiden, ist eine Anmeldung bis Dienstag, 04.06.2024 nötig unter info-umweltstation@kitzingen.de oder 09321/928-1109.