Informationen zur Regionalentwicklung, LEADER und Regionalmanagement im Landkreis Kitzingen


Das Kitzinger hat viel zu bieten!

Und der Landkreis Kitzingen hat sich zum Ziel gesetzt, diese Potenziale noch besser auszuschöpfen und den Lebens- und Wirtschaftsraum Kitzinger Land für seine Einwohner und seine Gäste noch attraktiver zu gestalten. Diese nachhaltige regionale Entwicklung unterstützen das Regionalmanagement am Landratsamt Kitzingen und die Lokale Aktionsgruppe Z.I.E.L. Kitzingen e. V. (kurz LAG Z.I.E.L.).

Erfahren Sie mehr über die Arbeit des Regionalmanagements,
das Programm LEADER und die LAG, über laufende Projekte
sowie Ihre Möglichkeiten, aktiv mitzuarbeiten und die Region voranzubringen.

Um für Projekte, die der Entwicklung der Region dienen, weiterhin Gelder der Europäischen Union zu bekommen, hat sich das Kitzinger Land  2014 beim Programm LEADER beworben. Im ersten Quartal 2015 wurde in Bayern bekannt gegeben, dass der Landkreis wieder in diese Förderkulisse aufgenommen werden und dann bis 2020 von den Zuschüssen profitieren kann.

Aktuell läuft zeitgleich beim Regionalmanagement eine Förderung  für die "Kulturzeichen 2019"
über das Programm FÖRLA (Förderrichtlinie Landesentwicklung). Der Förderzeitraum beträgt drei Jahre. 

Weitere Projekte, die vom Regionalmanagement betreut und umgesetzt werden sind die Kinderakademie, das Fastnacht-Projekt, die Koordination der TraumRunden und des Lokalen Bündnisses für Familie sowie der momentan in Planung befindlichen Umweltstation.

Abgeschlossen oder in Planung sind die Entwicklung der Broschüre "Start.Hilfe.Arbeitsmarkt." sowie ein Spezialitätenwettbewerb in der EMN.

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.