Zurück

Konstituierende Kreistagsitzung

Die neu gewählten Damen und Herren Kreisräte mit Landrätin Tamara Bischof.

Am 15. März war Kommunalwahl und 60 Kreisräte sowie die Landrätin wurden gewählt. Nun war die konstituierende Sitzung mit Vereidigung in der Maintalhalle in Dettelbach, denn dort konnte der wegen Corona nötige Abstand gewahrt werden. Neben den Stellvertreter-Posten wurden auch die Referenten-Posten und die Ausschuss-Sitze verteilt. 

Künftig gehören 25 neue Personen aus 10 Parteien und Gruppierungen dem Gremium an. Die Landrätin betonte, es freue sie, dass wieder mehr Frauen vertreten sind, nämlich 21 (plus Landrätin). "Vor allem sind auch einige junge Frauen dabei – allen voran unser jüngstes Mitglied unsere Fränkische Weinkönig Carolin Meyer (24 Jahre), die unseren Kreistag sicher mit jungen und frischen Ideen unterstützen und gestalten werden."

Bischof betonte: "Wichtig in der künftigen Zusammenarbeit ist mir, dass wir auch in dieser Wahlperiode, so wie ich es in den letzten 20 Jahren erfahren habe, konstruktiv und kooperativ unsere Ziele für die Landkreisentwicklung formulieren, festlegen und gemeinsam umsetzen. Auch wenn der eine oder andere bei bestimmten Themen eine andere Auffassung hat, aber die Mehrheit diesen Weg beschließt. Natürlich werbe ich immer für einvernehmliche Entscheidungen, aber unsere Demokratie lebt von unterschiedlichen Meinungen, wir sollten dabei aber immer bereit sein, konstruktiv und sachlich die unterschiedlichen Auffassungen zu diskutieren, damit wir letztlich das beste Ergebnis für unseren Landkreis und unsere Bürgerinnen und Bürger erreichen."

In Ihrer Rede gab die Landrätin auch einen Überblick über die aktuelle Situation im Landkreis und betonte, dass alle Planungen noch vor der Corona-Pandemie gefasst wurden und man die Auswirkungen heute noch nicht abschätzen könne. Die gesamte Rede finden Sie hier. 

Die feierliche Verabschiedung der ausgeschiedenen Damen und Herren Kreisräte wird nachgeholt, sobald Veranstaltungen im größeren Rahmen wieder möglich sind. Üblicherweise werden hierzu nämlich auch die Partner eingeladen. 

Stellvertreter und Referenten

Landrätin Tamara Bischof und ihre Stellvertreter: Dr. Susanne Knof (Freie Wähler), Doris Paul (CSU) und Robert Finster (SPD).

Die neue Stellvertreterin der Landrätin ist Dr. Susanne Knof (FW), Medizinierin und Bürgermeisterin aus Obernbreit.

Weitere Stellvertreter sind wie bisher Robert Finster, SPD, und Doris Paul, CSU. 

Die Referenten-Posten sind wie folgt besetzt:

  • Referent für die Klinik Kitzinger Land: Dr. Roland Hardörfer, FW
  • Referent für Bildung und Soziales: Stefan Wolbert, FW
  • Referent für Umwelt und Klima: Klaus Sanzenbacher, Bündnis 90/Die Grünen
  • Referent für Verkehr und ÖPNV: Eva-Maria Weimann, SPD
  • Referent für Wirtschaft und Kultur: Marcel Hannweber, CSU
  • Referent für Jugend und Familie: Gerlinde Martin, CSU

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.